VKKD Aktuell

EndoprothetikZentrum Düsseldorf wird für Qualität ausgezeichnet

Kategorie: Marienkrankenhaus Kaiserswerth, Orthopädie

Gesamtpaket - vom Erstgespräch zur OP bis in die Reha


Dank standardisierter und qualitätsgeprüfter Abläufe erhalten Patienten an einem EndoprothetikZentrum Düsseldorf vom Erstgespräch über den operativen Eingriff mit anschließender Physiotherapie bis zur Entlassung ein „Gesamtpaket“. Alle Therapieleistungen bis zum Übergang in die Reha sind individuell geregelt, immer mit Blick auf die Patientensicherheit. Nur wenige Krankenhäuser in Düsseldorf – wie das Marienkrankenhaus Kaiserswerth und das St. Vinzenz-Krankenhaus – verfügen über die notwendigen Strukturen und Experten, um einen solchen Behandlungsstandard anbieten zu können.

EndoprothetikZentren werden jährlich durch unabhängige Institute auf Verfahrensabläufe, vor- und nachoperative Angebote und Hygienevorschriften überprüft. Die Prüfgesellschaft endoCert bestätigte jetzt dem EndoprothetikZentrum Düsseldorf der Klinik für Orthopädie am Marienkrankenhaus Düsseldorf auf allen diesen Gebieten einen hohen Standard. Besonders gelobt wurde die Infektionsprophylaxe durch Einsatz eines hygienebeauftragten Arztes und das konsequente MRSA-Management, gerade vor anstehenden Operationen.


zurück

Aktuell

25.11.17, 10.00-14.30 Uhr, Orthopädie zum Anfassen - Informationstag im St. Vinzenz-Krankenhaus

Das Rapid Recovery Programm: Schneller Fit mit dem Kunstgelenk

[mehr]

St. Vinzenz-Krankenhaus erneut bundesweit unter FOCUS-Spitzenkliniken: Orthopädie wiederholt als Top-Klinik gelistet

Das St. Vinzenz-Krankenhaus zählt laut aktuellem Magazin „FOCUS Gesundheit“ zu den deutschlandweit f...

[mehr]

Aktionsbündnis Patientensicherheit und VKKD bilden Task Force gegen Hacker

Digitalisierung und Risikomanagement im Krankenhaus

[mehr]