Hohe Expertise für die Frauenheilkunde am Marien Hospital Düsseldorf

Dr. med. Susanne Findt übernimmt chefärztliche Leitung der Kliniken für Gynäkologie sowie Senologie und Brustchirurgie als neuem Zentrum

 

Seit dem 1. September 2020 werden die gynäkologische und die senologische Klinik am Marien Hospital Düsseldorf unter der neuen Chefärztin Dr. med. Susanne Findt wieder zu einer Klinik vereint. Geplant ist unter ihrer Führung der Ausbau dieser Bereiche zu einem Interdisziplinären Zentrum für Frauenheilkunde mit besonderem Schwerpunkt auf der gynäkologisch-onkologischen Chirurgie.

Die gebürtig aus Essen stammende Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe deckt sowohl die gesamte klassische Gynäkologie und Geburtshilfe wie auch die onkologischen Anteile der Frauenheilkunde ab. Zuletzt war sie mehr als fünf Jahre als Chefärztin der Abteilung Gynäkologie/Senologie am Evangelischen Krankenhaus Wesel tätig und leitete dort zugleich das nach ÄK Zert und DKG zertifizierte Brustzentrum und das zertifzierte Gynäkologische Krebszentrum. Vorangegangen waren Aufgaben als Leitende Oberärztin der Frauenklinik am Elisabeth Krankenhaus Essen mit angeschlossenem Brust- und Perinatalzentrum.

Neben ihrer Schwerpunktweiterbildung Gynäkologische Onkologie verfügt die Ärztin im Bereich der Brusttherapie über einen Abschluss EAOS „Master of Senology“, ist DKG zertifizierte Senior-Mammaoperateurin, und als Fachauditorin für Brust und Gynäkologische Krebszentren bei der DKG akkreditiert .

Durch ihre Expertise im Bereich der Minimalinvasiven Chirurgie legt sie großen Wert auf das Angebot der laparoskopischen operativen Techniken. Ihre Zielsetzung: „Mit meinen Erfahrungen möchte ich die Frauenheilkunde im Marien Hospital Düsseldorf und die gewachsenen Strukturen des BrustZentrums bereichern und weiterentwickeln.“