Erweiterung von Gefäßengstellen mittels eines Ballons

Krebs am Speiseröhrenausgang

Dem schwer bewußtseinsgestörten Patienten werden voraussetzungslose Wahrnehmungserfahrungen angeboten, um dem Patienten über das Erkennen bekannter Reize (Berührung, Temperatur, Vibration, Aromen, Töne usw.) ein vertrautes Umfeld zu schaffen und ihm die Grenzen des eigenen Körpers spürbar zu machen.

operativer Korrektureingriff bei Hüftpfannenfehlstellung

Lehre der natürlich vorkommenden Hebel- und Winkelbeziehungen und mechanischen Wirkkräfte am Bewegungsapparat

Trainingsplan für Armbewegungen

Gewebeentnahme

moderne Bezeichnung für eine manisch-depressive Erkrankung

Das Bobath-Konzept wird bei der Therapie neurologischer Erkrankungen eingesetzt. Die Behandlung gründet auf der Hemmung von abnormalen Reflexaktivitäten und dem Wiedererlernen normaler Bewegungen

Lungenfunktionstest in einer abgeschlossenen Glaskammer

Aufdehnung mit einem Hartgummischlauch

Mechanisches Instrument zur Erweiterung von Engstellen

Strahlentherapie zur Verhinderung von Wiederverengungen von z.B. Gefäßen

Spiegelung der Atemwege