Fortbildungsreihe der Klinik für Innere Medizin

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

sehr herzlich lade ich Sie zu unserer 76. Fortbildungsveranstaltung der Reihe “Innere Medizin am Marien Hospital Düsseldorf“ ein. Diesmal werden Ernährung – neue/nützliche Fakten die Themenschwerpunkte sein.

Zunächst werden wir uns mit dem Thema Nahrungsmittel - Supplemente befassen. Etwas Licht im Dunkel der Vielzahl der Präparate von Vitaminen über Öle bis Q10 wäre wünschenswert. Dies wird uns Herr Marc Spielau aus Sicht des Ernährungswissenschaftlers von der Uniklinik Halle aus seiner Sicht erörtern.

Der zweite Themenkomplex wird sich mit dem Thema Vitamin-D beschäftigen. Im klinischen Alltag scheint fast allen Menschen Vitamin-D zu fehlen (wenn Spiegel gemessen werden). Was könnte der Grund sein? Durch den Dschungel von Normwerten, Messwerten und tatsächlichem Bedarf hilft uns der erfahrene Osteologe und Endokrinologe Herr PD Dr. med. Stephan Scharla.

Zum Abschluss werden wir uns mit einem ernährungsmedizinischen Reizthema beschäftigen: Warum wir heute keine Diabetesdiät mehr brauchen. Sind Kohlenhydrate in kleinen Mengen über den Tag verteilt für Typ 2 Diabetiker nicht (mehr) nötig? Als Experten aus dem Westdeutschen Diabetes und Gesundheitszentrum im hiesigen Verbund konnten wir für dieses Thema Herrn Prof. Dr. med. Stephan Martin gewinnen.

Wir würden uns freuen, wenn Ihnen die genannten Themen zusagen und wir Sie als Online-Gast zu unserer Fortbildungsveranstaltung begrüßen dürfen.

Ihr
Prof. Dr. med. Reinhard Lüthen
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und konservative Intensivmedizin, Marien Hospital Düsseldorf

19 Uhr Begrüßung und Einleitung
Prof. Dr. med. Reinhard Lüthen

19.15 Uhr Supplemente – welcher Substitutionsbedarf ist gesichert?
Herr Marco Spielau

Diskussion

20.15 Uhr Hat eigentlich jede(r) Vitamin-D-Mangel? – Normwerte, Messwerte und tatsächlicher Bedarf
PD Dr. med. Stephan Scharla

Diskussion

21.00 Uhr Warum wir heute keine Diabetesdiät mehr brauchen
Prof. Dr. med. Stephan Martin

Diskussion

21.45 Uhr Lernerfolgskontrolle/Diskussion der Prüfungsfragen, Abschlussbemerkungen
Prof. Dr. med. Reinhard

Die Zertifizierung der Veranstaltung durch die Ärztekammer Nordrhein mit 4 Fortbildungspunkten ist beantragt.

17.11.2022 Gastroenterologie und Hepatologie

Prof. Dr. med. R. Lüthen 
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin
und konservative Intensivmedizin

Hendrick Kamphaus
Oberarzt der Klinik für Innere Medizin

Für die Unterstützung danken wir den Firmen:

Astra Zeneca GmbH
Fresenius Kabi Deutschland GmbH
Lilly Deutschland GmbH
Novo Nordisk Pharma GmbH
Nutricia Milupa
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
250 Euro
500 Euro
500 Euro
500 Euro
500 Euro
500 Euro