Unter dem Begriff Antibiotic Stewardship werden Strategien zum gezielten Antibiotikaeinsatz zusammengefasst, mit dem Ziel Resistenzentwicklungen dieser wichtigen Substanzen entgegen zu wirken.

ABS-Team VKKD

Im VKKD wurden in allen Fachabteilungen Fachärzte zu ABS-Experten ausgebildet, die in ihrem jeweiligen Bereich die ärztlichen Kollegen in Fragen der zielgerichteten Antibiotikatherapie beraten. Diese ABS-Experten arbeiten eng in dem zentralen ABS-Team zusammen, das von Frau Dr. Ursula Blobel, MA Krankenhaushygienikerin, Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin und ABS-Expertin DGI, geleitet wird. Das ABS-Team erfasst und bewertet die Antibiotika Verbrauchsdaten, aktualisiert regelmäßig einen verbundweiten Antiinfektiva-Leitfaden, in den sowohl eigene Erreger- und Resistenzdaten als auch nationale und internationale Empfehlungen eingehen; zudem leistet es die Fort- und Weiterbildung aller Mitarbeiter sowie regelmäßige infektiologische und antibiotische Visiten auf den Stationen „vor Ort“.

Diese ABS-Aktivitäten dienen dem Ziel eines optimalen individuell angepassten Therapieregimes und damit der Gesundheit unserer Patienten. Der damit verbundene rationale und kritische Einsatz von Antibiotika wirkt auch der allgemeinen Resistenzentwicklungen gegen diese zum Teil lebenswichtigen Medikamente entgegen.