Seminare für Medizinstudierende im Praktischen Jahr

Während des Praktischen Jahres werden Seminare für die Studierenden abgehalten.

Diese finden für alle Studierenden zentral im Marien Hospital Düsseldorf statt.

Die Studierenden sollen in den jeweiligen Abteilungen für den Besuch der Seminare freigestellt werden (Pflichtveranstaltung), d.h. die Teilnahme an einem Seminar soll nicht durch die Übertragung von Routinetätigkeiten verhindert werden.

Wünscht der/die Studierende selbst, statt der Teilnahme an einem Seminar an einer zeitgleich stattfindenden ausbildungsrelevanten Maßnahme der Patientenversorgung (Operation, Endoskopie etc.) teilzunehmen, ist dies möglich. Es besteht somit keine Anwesenheitspflicht bei den Seminaren — bei zu geringer Teilnehmerzahl fällt das Seminar jedoch aus (daher bitte bei absehbarer Nicht-Teilnahme den/die Referenten/in rechtzeitig zu informieren, am besten zentral über den/die PJ-Sprecher/in).

Die Teilnahme am Ethikseminar kann nicht zu Gunsten von anderen ausbildungsrelevanten Tätigkeiten abgesagt werden.