Ein Kreuzsymbol Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf

ERSTE-HILFE-KURS FÜR MEDIZINISCHES PERSONAL (ÄRZTE UND PFLEGE)

INHALTE – Richtiges Verhalten in Notfällen, bei bewusstlosen Personen – Basisreanimation und erweiterte Reanimationsmaßnahmen – Reanimationsalgorithmus gemäß geltenden ERC-Leitlinien – Einsatz von Defibrillatoren – Praktische Fallbeispiele/Reanimationsübungen LERNZIELE – Auffrischung der […]

ERSTE-HILFE-KURS FÜR MEDIZINISCHES PERSONAL (ÄRZTE UND PFLEGE)

INHALTE

– Richtiges Verhalten in Notfällen, bei bewusstlosen Personen
– Basisreanimation und erweiterte Reanimationsmaßnahmen
– Reanimationsalgorithmus gemäß geltenden ERC-Leitlinien
– Einsatz von Defibrillatoren
– Praktische Fallbeispiele/Reanimationsübungen

LERNZIELE

– Auffrischung der Kenntnisse in der Reanimation
– ERC-Leitlinien-gerechte Reanimation im innerklinischen Bereich

ZIELGRUPPE

Medizinisch vorgebildetes Personal, Pflegekräfte, Ärztinnen und Ärzte und externe Interessierte.

Hinweis: Fortbildungspunkte für Ärzte/innen sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

TERMINE

Kurs GES-B-1.2
16.05.2024 | 8.00-11.30 Uhr | Schulungszentrum VKKD | Raum 1 + 2

Kurs GES-B-1.3
16.05.2024 | 12.30-16.00 Uhr | Schulungszentrum VKKD | Raum 1 + 2

TEILNAHMEGEBÜHREN FÜR EXTERNE TEILNEHMENDE

96 Euro

REFERENTIN

Michaela vom Hoff | Hochschulzertifizierte Dozentin im Gesundheitswesen, Dozentin Erste-Hilfe-Ausbildungen, DGUV-Zertifiziert

WISSENSCHAFTLICHER LEITER

Michael Laios | Oberarzt Marien Hospital Düsseldorf

Pflegesymposium am Marien Hospital Düsseldorf

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

herzlich lade ich Sie und Euch zum 1. Pflegesymposium am Marien Hospital ein.

Wir freuen uns, diesen Mai anlässlich des Tages der Pflegenden ein umfassendes Vortragsprogramm zu präsentieren, bei dem Pflegeexpertinnen und -experten aus unterschiedlichsten Bereichen Einblicke in aktuelle Projekte geben werden.

Wann: 11.05.24  von 9.00 bis 13.30 Uhr

Wo: Konferenzraum 4a/b neben der Cafeteria

Wir möchten das Symposium zum Anlass nehmen, um uns auch interdisziplinär auszutauschen und innovative Ansätze zu diskutieren. Bei unserem 1. Symposium wird es unter anderem um die Fachpflege in der Onkologie, Notaufnahme, Neurologie, Geburtshilfe oder Urologie gehen, außerdem um die Fusion von Teams und Erfahrungen aus der Pflegeausbildung.

Ich freue mich, Sie und Euch am 11. Mai 2024 begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Vanessa Wolsing
Pflegedienstleiterin
Marien Hospital Düsseldorf

 

Programmablauf

9.00 – 9.30 Uhr Willkommen und Begrüßung
Vanessa Wolsing, Pflegedienstleitung

Einblick in aktuelle Projekte im Marien Hospital Düsseldorf Teil I

9.40 Uhr  Onkologie und Screening Pflegevisite
Theresia Uphues, Pflegeexpertin

9.55 Uhr ZNA und Screening: ISAR bei Personen <68 Jahren
Nicolas Meiwes, Pflegerische Leitung Zentrale Notaufnahme

10.10 UhrTBT: Betreuung älterer Patient:innen im MHD mit einem Risiko auf Delir / Demenz
Claudia Knipschild, Kranken- und Gesundheitspflegerin

10.25 Uhr Babyfreundliches Krankenhaus
Birgit Forreiter, Leiterin der Geburtsstation

10.40 Uhr Rapper mit Preis gekürt und eine Kostprobe
Dorian Drews, Azubi Kranken- und Gesundheitspflege

10.55 – 11 Uhr Pause

Einblick in aktuelle Projekte im MHD Teil II

11.10 Uhr Peritonealdialyse 2a/b
Monika Kolodzie, Gesundheits- und Krankenpflegerin und Laura Mauer, Gesundheits- und Krankenpflegerin

11.25 Uhr Urologische Ambulanz und deren Aufgabenfelder
Alexandra Bollinger, Gesundheits- und Krankenpflegerin

11.40 Uhr Neurologie`pflegerisches Konzept 1a/b
Alexander Brochhausen, Gesundheits- und Krankenpfleger und Maximilian Maurer, Gesundheits- und Krankenpfleger

11.55 Uhr Apoplex, seine Erschungsformen und therapeutischen Ansätze
Christian Doußier, Gesundheits- und Krankenpfleger und Philip Weiß, Gesundheits- und Krankenpfleger

12.10 – 12.25 Uhr Pause

Bildung im MHD Teil III

12.25 Uhr Room of horror und Skills Lab – ein Einblick
Laura Mauer, Gesundheits- und Krankenpflegerin

12.40 Uhr EGB Fusion von Teams
Felix Kamp, Gesundheits- und Krankenpfleger

12.55 Uhr Station 5a: Pflege in der Heimat und Pflege in Deutschland: Der Bericht einer Anerkennungspraktikant:in
Malek Sallah, Gesundheits- und Krankenpfleger und Frederic Fürschke, Bereichsleitung konservative Pflege

13.10 Uhr Kurzzeitlieger und pflegerische Übergaben
Gudrun Handtke, Gesundheits- und Krankenpflegerin

13.25 Uhr Verabschiedung und Imbiss
Vanessa Wolsing, Pflegedienstleitung

Anpassungen und Ergänzungen zum Programmablauf behalten wir uns vor.