Ein Kreuzsymbol Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf

PATIENT-BLOOD-MANAGEMENT (PBM)

INHALTE – PBM – ein medizinisches Konzept zur Steigerung der Patientensicherheit durch körpereigene Blutreserven – Einfluss der Flüssigkeits-/Volumentherapie auf die Hämostase – Nichtchargenpflichtige Medikamente – Hämostyptika und Antihämorrhagika – Blutprodukte […]

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

PATIENT-BLOOD-MANAGEMENT (PBM)

Donnerstag, 19. September @ 9:00 - 12:00

Kostenlos

INHALTE

– PBM – ein medizinisches Konzept zur Steigerung der Patientensicherheit durch körpereigene Blutreserven
– Einfluss der Flüssigkeits-/Volumentherapie auf die Hämostase
– Nichtchargenpflichtige Medikamente
– Hämostyptika und Antihämorrhagika
– Blutprodukte

LERNZIELE

– Anämie-Ursachen erkennen
– Anämie-Behandlung mit nichtchargenpflichtigen Medikamenten
– Anämie-Behandlung mit Blutprodukten
– Individuelle Hämotherapie

ZIELGRUPPE

Mitarbeitende des Ärztlichen Dienstes im VKKD und externe Interessierte
Hinweis: Fortbildungspunkte sind bei der Ärztekammer Nordrhein beantragt.

TERMIN

Kurs GES-A3-3.1
19.09.2024 | 9.00-12.00 Uhr | Schulungszentrum VKKD | Raum 1 + 2

TEILNAHMEGEBÜHREN FÜR EXTERNE TEILNEHMENDE

96 Euro
Für VKKD-Mitarbeitende ist die Fortbildung kostenfrei. Bitte melden Sie sich direkt über den Button „Teilnehmen“ unten direkt zur Veranstaltung an.

 

REFERENTIN UND WISSENSCHAFTLICHE LEITERIN

Dr. med. Gabriela Heinrich-Lenkajtis | Transfusionsverantwortliche VKKD

Erzählen Sie anderen von dieser Veranstaltung

Anmeldung

Bitte füllen Sie folgende Angaben aus, um sich verbindlich anmelden zu können.

0 Teilnehmer
6 verbleibend
Hier reservieren

Details

Datum:
Donnerstag, 19. September
Zeit:
9:00 - 12:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , ,

Veranstaltungsort

Schulungszentrum VKKD
Hohensandweg 37
Düsseldorf, 40591 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

VKKD Akademie
Telefon
02 11 90 43-0
E-Mail
vkkd-akademie@vkkd-kliniken.de
Veranstalter-Website anzeigen