Medizinische Leistungsfähigkeit braucht Förderung

Privates Engagement für die Gesundheit

Das Engagement unserer Mitarbeiter allein reicht oft nicht aus, um alle Möglichkeiten auszuschöpfen, welche die moderne Medizin heute zur Behandlung vieler Krankheiten bietet. Es sind erhebliche Sachinvestitionen erforderlich, die angesichts der begrenzten Mittel nicht durch die öffentliche Hand finanziert werden können.

So haben die Freunde des Verbundes Katholischer Kliniken in Düsseldorf einen Förderverein gegründet, um uns in unserem Bestreben zu unterstützen, der Gesundheit zu dienen. Es wäre eine große Hilfe für unsere Krankenhäuser, wenn wir auch mit Ihrer Unterstützung rechnen könnten.   

 

 

zurück

Aktuell

05.09.16, 18.30 Uhr - Gesundheitsforum Urologie zur Männergesundheit

Das Prostatakarzinom – schneiden oder nicht schneiden. Eine Navigation zwischen Tumor und Therapie. ...

[mehr]

Berührungslose OP mit neuartigem Licht-Skalpell

Operationen an schwer zugänglichen Körperregionen kommen jetzt dank weiterentwickelter Lasertechnik ...

[mehr]

05.09.16, 16.00 Uhr - „Patientenschule Endoprothetik“, Info-Veranstaltung für Patienten

Veranstaltungsreihe „Patientenschule Endoprothetik“ der Klinik für Orthopädie am St. Vinzenz-Kranken...

[mehr]