Medizinische Leistungsfähigkeit braucht Förderung

Privates Engagement für die Gesundheit

Das Engagement unserer Mitarbeiter allein reicht oft nicht aus, um alle Möglichkeiten auszuschöpfen, welche die moderne Medizin heute zur Behandlung vieler Krankheiten bietet. Es sind erhebliche Sachinvestitionen erforderlich, die angesichts der begrenzten Mittel nicht durch die öffentliche Hand finanziert werden können.

So haben die Freunde des Verbundes Katholischer Kliniken in Düsseldorf einen Förderverein gegründet, um uns in unserem Bestreben zu unterstützen, der Gesundheit zu dienen. Es wäre eine große Hilfe für unsere Krankenhäuser, wenn wir auch mit Ihrer Unterstützung rechnen könnten.   

 

 

zurück

Aktuell

St. Vinzenz-Krankenhaus erneut bundesweit unter FOCUS-Spitzenkliniken: Orthopädie wiederholt als Top-Klinik gelistet

Das St. Vinzenz-Krankenhaus zählt laut aktuellem Magazin „FOCUS Gesundheit“ zu den deutschlandweit f...

[mehr]

Aktionsbündnis Patientensicherheit und VKKD bilden Task Force gegen Hacker

Digitalisierung und Risikomanagement im Krankenhaus

[mehr]

09.11.17, 17.00-19.00 Uhr, Donnerstagsgespräche - Indikationen zur Operation bei gut- und bösartigen Erkrankungen des Dick- und Mastdarms

Interdisziplinäre Rather Arzt-Patienten-Gespräche im Augusta-Krankenhaus

[mehr]