EnglishEN
Zum Hauptinhalt springen

Dr. med.
Thomas Kreuseler

Leitender Oberarzt
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Medikamentöse Tumortherapie
DEGUM-Stufe II (Tutor)

E-Mail schreiben

Dr. med. Thomas Kreuseler

Studium: 1982-1989: RWTH Aachen
Promotion: Prof. Dr. med. Schmutzler,
Institut für Pharmakologie der RWTH Aachen
Klinische Tätigkeit: 04/1991 - 09/1992
Arzt im Praktikum in der Medizinischen Klinik
des Kreiskrankenhauses Dormagen
(Chefarzt Prof. Dr. med. Solbach).
10/1992 - 06/1997
Assistenzarzt in der Medizinischen Klinik des Städtischen
Krankenhauses Düsseldorf-Gerresheim
(Chefarzt Prof. Dr. med. Königshausen)
Facharztbezeichnung Innere Medizin: 25.6.1997
07/1997 - 12/1998:
Assistenzarzt in der Gastroenterologischen Klinik Wuppertal-Barmen
(Chefarzt Prof. Dr. med. Greiner)
01/1999 - 04/2002
Assistenzarzt der Medizinischen Klinik des EvK Mettmann
(Chefarzt Dr. Sporrer)
11/2000 - 04/2002
Oberarzt der Medizinischen Klinik des EvK Mettmann
Schwerpunkt Gastroenterologie: 22.5.2002
seit dem 01.7.2002
Oberarzt St.-Vinzenz-Krankenhaus, Düsseldorf
(Chefarzt Prof. Dr. med. Adamek)
seit dem 01.10. 2003
Leitender Oberarzt
St.-Vinzenz-Krankenhaus, Düsseldorf
(Chefarzt Prof. Dr. med. Adamek | Seit 02.2022 Chefärztin Prof. Dr. med. Alexandra von Herbay)
Zusatz-Weiterbildung Medikamentöse Tumortherapie: 22.11.2012
DGVS-Zertifikat Onkologische Gastroenterologie
DGVS-Zertifikat Hepatologie
Fachkundenachweise: Strahlenschutz (Notfall und Thorax)
Rettungsdienst
Echokardiographie
Duplexsonographie
Bronchoskopie
Mitgliedschaften: DGIM
DGVS
DEGUM
DGE-BV
Klinische Schwerpunkte: Interventionelle Endoskopie
Endosonographie
Sonographie
Kontrastverstärkte Sonographie
Interventionelle Sonographie

Weiterbildungsermächtigungen Gastroenterologie 24 Monate (volle Weiterbildung)

Herr Dr. Kreuseler wurde am 17.3.1963 in Düsseldorf geboren. Er studierte von 1982 bis 1989 Humanmedizin an der
RWTH Aachen. Er promovierte dort 1989 in klinischer Pharmakologie und Immunologie. Nach der AIP-Phase in Dormagen
absolvierte er die Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin am Krankenhaus Gerresheim in Düsseldorf. Die Weiterbildung
zum Gastroenterologen begann er im Klinikum Wuppertal und erwarb die Schwerpunktbezeichnung schließlich
2002. Herr Dr. Kreuseler ist seit 2002 Oberarzt, seit 2005 Leitender Oberarzt der Inneren Medizin des St.-Vinzenz-
Krankenhauses. Er ist Ultraschalluntersucher der DEGUM-Stufe II (Tutor), die Klinik für Innere Medizin ist qualifiziertes Ultraschall Ausbildungszentrum der DEGUM. Seine klinischen Schwerpunkte sind die Endoskopie und die Endosonographie, hier insbesondere die interventionellen Verfahren. Er verfügt über eine große Erfahrung in der konventionellen und kontrastverstärkten Sonographie und in der Durchführung sonographisch gesteuerter Punktionen und Eingriffe.