Ein Kreuzsymbol Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf

FACHTAGUNG FÜR PRAXISANLEITENDE – GUT AUFGESTELLT FÜR DIE ZUKUNFT!

Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleitende in Pflegeberufen Pflichtfortbildung nach § 4 Abs. 3 PflAPrV – 8 UE pro Seminar INHALTE Die generalistische Ausbildung auf dem Prüfstand. Ergebnisse der Studie zur Rezeption […]

FACHTAGUNG FÜR PRAXISANLEITENDE – GUT AUFGESTELLT FÜR DIE ZUKUNFT!

Berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleitende in Pflegeberufen Pflichtfortbildung nach § 4 Abs. 3 PflAPrV – 8 UE pro Seminar

INHALTE

  • Die generalistische Ausbildung auf dem Prüfstand. Ergebnisse der Studie zur Rezeption der Rahmenausbildungspläne und Gestaltung von Ausbildungsplänen
  • Kommunikation in der Pflege(-ausbildung) – Notwendiges Übel oder Mittel zum Zweck? Über kommunikative Mythen und Missverständnisse
  • Workshop I: Kompetenzorientierte Ausbildungspläne
  • Workshop II: Beziehungsgestaltung und Kommunikation mit Pflegeauszubildenden in der praktischen Pflegeausbildung
  • Workshop III: Gesundheitskompetenz in der Praxisanleitung
  • Workshop IV: EbN & Praxisanleitung

TERMIN

Kurs GES-A2-18.1

Wann: 27.11.2024 | 9.00-16.15 Uhr

Wo: Fliedner Hochschule, Alte Landstraße 179, 40489 Düsseldorf

TEILNAHMEGEBÜHREN FÜR EXTERNE TEILNEHMENDE

190 Euro

Seminarleitung:

Prof. Dr. Bärbel Wesselborg, Professorin für Pflegepädagogik bzw. Berufspädagogik der Gesundheitsberufe
Prof. Dr. Astrid Stephan, Professorin für Pflegewissenschaft
Christina Riewoldt, Berufspädagogin in der Fachrichtung Pflege und Gesundheit
Prof. Dr. Regina Wiedemann, Professorin für Pflegewissenschaft
Prof. Dr. Sascha Bechmann, Professor für Berufspädagogik und Gesundheitswissenschaften – Schwerpunkt Kommunikation und Interprofessionalität