Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten Sie darüber informieren, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden. Im Rahmen der Weiterentwicklung unserer Website können Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, die folgenden Informationen gelegentlich erneut zu lesen.

Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im gesetzlich zulässigen Rahmen. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten getroffen.

 

Nutzung der Website und Erstellung anonymisierter Nutzungsprofile

Bei jedem Zugriff auf die Inhalte dieses Internetangebots werden folgende Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Betriebssystemstand
  • Browserstand
  • Name Ihres Internetproviders bzw. Name des eigenen Firmennetzes
  • die vor dem Aufrufen unserer Webseite besuchte Internetseite (Referrer-URL)
  • besuchte Seiten unserer Website
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • abgerufene Dateien
  • übertragene Datenmenge
  • Fehlerstatus

Diese Daten werden in einer Protokolldatei anonymisiert gespeichert und verarbeitet. Die Anonymisierung dieser Daten erfolgt dadurch, dass die letzte Ziffer der IP-Adresse in den betreffenden Datensätzen gelöscht wird.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung der Webseite zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes mittels der automatisierten Erstellung einer anonymen Statistik. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur unseres Webservers ausgewertet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte außerhalb des VKKD erfolgt nicht.

 

Einsatz von Cookies und Erstellung pseudonymisierter Nutzungsprofile

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Cookies sind Dateien, die Ihr Browser auf unsere Veranlassung in Ihrem Endgerät speichert. In dem Cookie werden Ihre Nutzung der Website sowie eine eindeutige Kennung gespeichert, die es uns ermöglicht, sie bei einem erneuten Aufruf unserer Website wiederzuerkennen. So können wir Ihr Nutzungsverhalten nachvollziehen und Ihnen ein optimiertes Surfen auf unserer Website ermöglichen.

Mit Hilfe der Cookies erstellen wir pseudonymisierte Nutzungsprofile.

Temporäre Cookies werden mit dem Schließen Ihres Browsers automatisch gelöscht (Session Cookies). Dauerhafte Cookies haben eine Lebensdauer von bis zu zwei Jahren.

Die Voreinstellung der meisten Browser sieht das automatische Akzeptieren von Cookies vor. Sie können das Speichern von Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Ebenso können Sie bereits vorhandene Cookies löschen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

 

Widerspruch gegen die Erstellung von Nutzungsprofilen

Sie können der Erstellung pseudonymisierter Nutzungsprofile jederzeit widersprechen.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte an unseren unten angegebenen betrieblichen Datenschutzbeauftragten des VKKD (Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf gGmbH).

 

Auskunfts- und Widerrufsrecht

Sie erhalten jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten. Sie können jederzeit verlangen, dass Ihre bei uns gespeicherten Daten gesperrt, berichtigt oder gelöscht werden. Auch können Sie jederzeit die uns erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen.

In diesem Falle oder wenn Sie sonst Fragen zum Schutz Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an unsere

 

Verschiedenes

Merkblatt Informationspflicht zur Erhebung personenbezogener Daten

 

Betriebliche Datenschutzbeauftragte des VKKD

Rosemarie Gunkel
Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf gGmbH 
c/o St. Vinzenz-Krankenhaus
Schloßstr. 85

40477 Düsseldorf

Telefon          (02 11) 9 58-22 62
E-Mail            rosemarie.gunkel(at)vkkd-kliniken.de

 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf
Amalienstraße 9
40472 Düsseldorf

Telefon: 0211 90430
Telefax: 0211 90430

Web: vkkd-kliniken.de
E-Mail: info@vkkd-kliniken.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Plugins und Tools

YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Einsatz von Matomo

Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. 
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Opt-Out-iFrame: